Die Wahl des richtigen Kaninchens für Sie und Ihre Familie kann ein sehr spannender Prozess sein. Derzeit gibt es über 40 anerkannte Kaninchenrassen. Viele der Rassen haben mehrere Sorten und Farben. Die Kaninchen sind von 2 bis über 10 Pfund groß. Die Auswahl ist also sehr groß.

Viele Züchter geben unterschiedliche Antworten bezüglich des bevorzugten Geschlechts für ein Hauskaninchen. Hinzu kommt das individuelle Temperament des Kaninchens. Oft kann eine nicht kastrierte Ricke (Kaninchenmädchen), die nicht kastriert ist, territorial werden, wenn sie erwachsen wird. Sie kneift vielleicht an Ihnen, wenn Sie nach ihr oder sogar nach ihrem Futter oder Wasserschüsseln greifen. Einige werden diese Aggression beseitigen, wenn ein vertrautes Gesicht die Fütterung täglich durchführt. Einige haben wir als nicht-aggressiv befunden, und wieder andere können gegenüber jedem territorial werden, aber das ist sehr selten. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihr Kaninchen zu züchten, und Sie wollen eine Ricke, ist es am besten, sie kastrieren zu lassen, um die Chancen zu verringern, dass sie ihre Höhle schützen kann.

Bucks stellen insgesamt ein anderes Problem dar. Böcke sind im Allgemeinen nicht aggressiv. Das Sprühen kann jedoch ein Problem sein. Wenn der Bock reif ist, kann er anfangen, seinen Urin überall zu versprühen, um die ganze Welt wissen zu lassen, dass er bereit für eine Paarung ist. Wiederum werden nicht alle Böcke dies tun, und typischerweise werden diejenigen, die dies tun, dies nur für eine kurze Zeitspanne tun. Dieses Problem lässt sich durch eine Kastration des Bockes beseitigen.

Die Pflege ist eine weitere Überlegung. Die Wollrassen wie Angoras und Jersey Woolies erfordern zusätzliche Arbeit in der Pflege. Alle Kaninchen brauchen eine gute Routine der Pflege durch ihren Pfleger, aber die Wollrassen benötigen aufgrund der Art ihres Felltyps mehr Zeit.

Der beste Weg, um Kaninchen zu sehen und sich über sie zu informieren, ist der Besuch einer Kaninchenshow. Auf der Kaninchenausstellung finden Sie viele Züchter und die meisten Kaninchenrassen. Um eine Messe in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie unsere Kalenderseite und suchen Sie nach einer Messe in Ihrem Bundesland.

Ich würde weder empfehlen, ein Kaninchen zu kaufen, ohne es vorher gesehen zu haben, noch würde ich den Kauf eines Kaninchens in einer Tierhandlung empfehlen. Es wäre in Ihrem besten Interesse, einen Züchter in Ihrem Gebiet für die Rasse zu finden, die Sie sich wünschen. Besuch bei diesem Züchter. Schauen Sie, wie die Bedingungen in der Scheune sind. Frag, ob du ein Kaninchen halten kannst. Beobachten Sie die Reaktion des Kaninchens auf das Öffnen des Käfigs. Kaninchen, die Aufmerksamkeit lieben, kommen sofort an die Tür, einige machen sogar fröhliche grunzende Typengeräusche. Andere Kaninchen gehen sofort nach hinten in den Käfig. Wenn ein Kaninchen nach hinten zieht, ist es wahrscheinlich kein gutes Kaninchen für Sie.

Vor allem Spaß haben. Viel Spaß bei der Suche nach dem perfekten Kaninchen. Es gibt viele Größen, Farben und Auswahlmöglichkeiten, und die Passform für Sie zu finden, kann zeitaufwendig sein, wird aber am Ende sehr lohnend sein.